Studienführer: Handwerk für jeden Geschmack

Wie in jedem Jahr hat sich die Schüler-Journal gerade veröffentlicht seine Führer 2010-2011 Trades. "Der Zweck dieser Sonderausgabe ist es, einen Überblick über die Hauptaufgaben, die in Frankreich existieren zu schaffen, alle Sektoren der Aktivität. Nun wollen wir jünger, dh Schüler der Sekundarstufe in der Wahl ihrer Hilfe Orientierung. "Aber die meisten "alten" finden auch ihr Konto.

Obwohl kurze (zwanzig Zeilen) enthält jeder "Job" -Karte wesentlichen Informationen wie Gehalt , Ausbildung, der Hauptaufgaben oder Charakterzüge notwendig , um den Auftrag auszuführen. Es gibt mehr als 400 Berufen , die überprüft werden , nach Aussage ergänzt . Von diesen zwanzig haben eine direkte Beziehung mit neuen Technologien wie Internet, IT und Multimedia.

Auf dem Gebiet der Informationstechnologie und Telekommunikation , sind mehr als 10 Trades sucht. Was die Höhe der Studie ( genannt oder empfangen ) , wird der Leser in diesem Sektor Arbeitskräftemangel angezogen in der Lage sein , einen Job auf ihre Bequemlichkeit zu finden. Architekt von Informationen bezahlt 30.000 € pro Monat Systeme, sondern hält ein Tablett 5 , der Verkäufer Mikro-Computer ohne einen Abschluss , mit einem Monatsgehalt von 8.000 € , alle Aspekte werden hier behandelt .

Speziell für Leute mit Interesse an Multimedia-und Internet , sind auch ein Dutzend Blätter zur Verfügung. Es enthält die Beschreibung eines Unternehmens , dessen Haupttätigkeit wurde , gibt es noch sehr wenig Zeit , ein einfaches Hobby: Surfen im Internet. Jetzt , so die Autoren , kann ein " Netsurfer " (was einen Profi-Surfer ) erwarten zu 9.000 Euro pro Monat bezahlt werden.

Anmelden für den wachsenden Einfluss der neuen Technologien Sektor , Handwerk High-Tech sind nicht nur in ihrer legitimen Themen , nämlich "Computer Telekommunikation " und festgestellt, " Multimedia-Internet . " Der "Marketing - Werbung "-Bereich enthält eine solche Liste auf das Geschäft der Web-Vermarkter . In einem anderen Abschnitt , die Autoren von " Multimedia- Journalist " zu sprechen. Besser neugierig gerade dieses Führer sein , denn das Internet ist jetzt (fast) überall ...