Web-Editoren, eine neue Generation von Journalisten?

Nach üblicher Journalisten erschien das JRI (Journalisten Reporter Images) und Radio Journalisten. Heute, mit der Explosion des Internets, eine neue Generation von Journalisten ist geboren: die Web-Editor. Was sind die Rechte, Vorteile und Nachteile dieser neuen neu angekommenen Journalisten auf dem Web? Artikel und Polemiken weit verbreitet (Urheberrecht, Pressekarten , Schreibstil ...), haben wir eine kurze Zusammenfassung nur für Sie ...

Professionelle Web- Texter ...
Eine Bedrohung für die traditionellen Medien ?
So endlich ...
Nützliche Informationen, Links ... ( Presseausweis , Urheberrechte , Schulen, rekrutieren sie ... )

Professionelle Web- Texter ...
Es ist nicht nichts , es klingt gut, es ist neu, aber was ist es genau ? Der Web - Editor ist per Definition der Schriftsteller, der Artikel im Internet veröffentlicht . Die Form des Schreibens oder Informationen unterscheidet sich von Journalist Presse, Radio oder Fernsehen. Die Web- Texter muss eine besondere Schreibtechnik haben : ein Geist der Synthese , Reaktivität Teile einschließlich Haken und stand ziemlich kurz . Wir dürfen nicht vergessen , dass der Leser nie netto nach einem langen Artikel , das Internet ist nicht eilig , besuchen Sie eine Website schnell und Bett diagonal (Titel, Haken , ...). Nicht nur das Schreiben , müssen auf diese neue Art des Lesens anzupassen, aber darüber hinaus müssen die Web - Editor in der Lage, das Bild und Ton, zwei andere Tugenden der Bahn zu bewältigen.

Eine Bedrohung für die traditionellen Medien ?
Umbruch sicherlich , aber keine Bedrohung . Das heißt , Medien- Besitzer nehmen diese Leidenschaft ernsthaft und alle großen Tageszeitungen ( Befreiung, die Welt ... ) nationale oder regionale sind auch im Netz verfügbar . Alle jungen Journalisten strömen in das Netz, finden viel mehr Anerkennung und Autonomie als in einem traditionellen Newsroom , wo Hierarchie und Dienstalter sind Damm. Auch Promi-Zeitschriften ( Paris Match ...) und Frauen gingen auf sie fröhlich ( Elle.fr , Femme.fr ... ) . Fernsehen ( Tf1.fr , M6.net ... ), Radio ( Europeinfos.fr ...) werden auf den Netto auch vorgespannt. Aber auch das Gegenteil zutrifft: Canalweb.net schuf die TV über das Internet im Jahr 1998 und startet jetzt auf Kabel und Satellit.
Lesen Sie das Interview ...

Dann endlich , wäre es das Netz nicht ein Informationsträger als andere? Warum Web- Redakteure würden sie einen anderen Status , verschiedene Vorteile? Ein Journalist bleibt in der Tat eine Journalistin , die er für die Verbreitung von Informationen unabhängig vom Medium , Zeitraum verantwortlich ist !

Nützliche Informationen, Links ...

- Der Ausweis der Journalisten
Web - Redakteur, Presseausweis zu erhalten erfordert etwas zusätzlich zu den "traditionellen " Journalisten Bedingungen, einschließlich der Mitgliedschaft der Person in den Nationaltarifvertragvon Journalisten und einer seiner Qualifikationen. Das Unternehmen muss auch einen Nachweis über ihren Status (Presse Unternehmen oder Hauptzweck der öffentlichen Informationen ) . Der Antragsteller muss Screenshots in großer Zahl und E-Mail- Adresse des Online- Veröffentlichung als Nachweise.
Informationen und Anmeldeformular online: www.ccijp.org

- Training Schulen
Bisher hat keine der von dem Tarifvertrag erfasst großen Journalistenschulen bieten spezielle Kurse in Multimedia.
Die CFPJ (Zentrum für Aus-und Weiterbildung von Journalisten ) erzeugt einen sterben in diesem Jahr und die IPJ und ESJ . Einige Unternehmen mieten Web-Editoren :
www.ina.fr (TSX Beschäftigung)
www.europeinfos.fr
www.canalplus.fr
www.alphacdi.com
www.vectis.be